Produkt Nachbehandlung

Nachbehandlung

Produkt Nachbehandlung

Aus allen beschriebenen Entlackungsverfahren werden die Kundenteile grundsätzlich gestrahlt oder mit Wasserhochdruck bearbeitet.
Doch fast alle Hilfsteile und fehllackierten Teile sollten anschließend noch weiter nachbehandelt werden. Je nach Anforderung, stehen verschiedene Nachbehandlungsmöglichkeiten zur Auswahl.

Beim Strahlen unterscheidet man zwischen Durchlauf-, Hängebahn- und Muldenbandanlage. Bei der chemischen Nachbehandlung besteht die Möglichkeit, die einzelnen Teile im Tauch- oder Spritzverfahren zu beizen und zu passivieren.